Zielfernrohr von DDoptics für den universellen Einsatz

Chemnitz, 27. September 2018 – Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG hat ihr jagdliches Zielfernrohr „V6 1-6×24 HDX“ neu und optimiert aufgelegt. Das Nachfolgemodell weist ein hauchdünnes Drückjagd-Absehen mit reflexfreiem Glasfaserleuchtpunkt auf. Dieses feine Kreuz deckt das Ziel nur minimal ab. Die blitzschnelle Zielerfassung wird noch zusätzlich unterstützt durch das extrem weite Sehfeld und den sechsfachen Zoomfaktor. Damit ist das Zielfernrohr ideal für den Einsatz im Waldrevier für Pirsch und Drückjagd. Ausgestattet ist das „V6“ mit einer intelligenten und bedienfreundlichen MRAD-Absehenschnellverstellung (1 Klick = 1 cm auf 100 m).

Das Zielfernrohr „V6 1-6×24 HDX“ erfüllt alle Ansprüche, die an ein Zielfernrohr für eine Schussentfernung im jagdlichen Bereich von bis zu 100 m und mehr gestellt werden können. Bei einfacher Vergrößerung beträgt das Sehfeld 38 m und ist somit ideal für Bewegungsjagden und das fachmännische Ansprechen des Wildes. Zudem ist dank der 6-fachen Vergrößerung auf größere Entfernungen auch ein komfortables Anvisieren mit sicherer Schussabgabe möglich.
Bei kurzer Entfernung entspricht das Zielfernrohr von DDoptics einem Red-Dot-Absehen, was wiederum die schnelle Zielerfassung und einen Schuss auf flüchtiges Wild erlaubt.

Geringe Zielabdeckung, reflexfreier Glasfaserleuchtpunkt

Unterstützt wird die schnelle Zielaufnahme durch ein neu entwickeltes und sehr feines Drückjagd-cross-Absehen (2. Bildebene) mit geringster Zielabdeckung, ausgestattet mit einem reflexfreien, gegenlichtauglichen roten Hochleistungs-Glasfaser-Leuchtpunkt, der sich präzise und stufenlos dimmen lässt und optional mit einer intelligenten Ein-/Ausschalt-Automatik erhältlich ist (iFiber™).
Die Leuchtpunkteinheit ist bedienfreundlich auf dem Okular angebracht. Mit der Glasfasertechnologie von DDoptics sind Neben- und Überblendeffekte ausgeschlossen, der Leuchtpunkt strahlt nur in der Mitte. Lästiges Überstrahlen oder Reflexionen stören nicht bei der Zielerfassung.

Benutzerfreundliche Absehenschnellverstellung

Das „V6 1-6×24 HDX“ weist eine taktische Absehenschnellverstellung (ASV) auf. Deren aus Metall gefertigte Türme für die Höhen- bzw. Seitenverstellung sind komplett wasserdicht. Damit kann die ASV im jagdlichen Alltag auch offen, also ohne Schraubverschluss genutzt werden, um situationsbedingt das Absehen schnell verstellen zu können. Die ASV verfügt über eine doppelte Skalierung (Doubleturn) und einen Nullanschlag (Zerostop). Damit lassen sich verschiedene Schussentfernungen (bis zu 810 m getestet) mittels eines Markierungssystems und das Absehen in Abhängigkeit von der Windrichtung und Windstärke oder einer eventuellen Bewegung des Ziels einstellen.
Pro Klick wird das Absehen um 0,1 MRAD (Milliradiant) verstellt. Das entspricht 1 cm auf 100 m. Bewusst hat DDoptics zugunsten der Benutzerfreundlichkeit auf die etwas kompliziertere MOA-Verstellung (Minute of Angle) verzichtet. Die Klickverstellung arbeitet absolut präzise und wiederholgenau.

Leistungsstarke Technik im robusten Mantel

Wie bei allen Zielfernrohren der 3. Generation von DDoptics weist auch das „V6 1-6×24 HDX“ eine solide und robuste Bauweise mit erstklassigen Ausstattungsmerkmalen aus.
Das Zielfernrohr ist stoßfest und frei von Kunststoffteilen. Alle Aluminiumteile sind mit einer nicht glänzenden „fine black“-Eloxierbeschichtung versehen.
Im Inneren brilliert das „V6 1-6×24 HDX“ mit reflexfreier und kontrastreicher HD-Optik. Hochleistungsfähiges CT-Glas (Clear Transmission) garantiert einen hellen und klaren Durchblick.
Der Wechselring zur Vergrößerung/Verkleinerung des Absehens auf dem Okular ist grifffest und rutschsicher. Ebenso die geriffelte Justierung am gummierten Okular-Ende für den Dioptrienausgleich (-3 bis +3), die bewusst hartgängig gehalten ist, um unbeabsichtigtes Verstellen zu vermeiden.

Viel Zielfernrohr für wenig Geld

Ringmontage und Objektiv weisen einen Rohrdurchmesser von 30 mm auf, beim Okular liegt dieser Wert bei 43 mm. Das Zielfernrohr wiegt 535 g und weist eine Gesamtlänge von 261 mm auf.
DDoptics gewährt auf das Zielfernrohr „V6 1-6×24 HDX“ eine Garantie von 30 Jahren. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.038.- Euro inkl. MwSt. Erhältlich beim Anbieter (www.ddoptics.de) oder im sortierten Fachhandel.

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Firmenkontakt
DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG
Axel J. Drescher
Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, Geb. 10
09113 Chemnitz
(03 71) 57 38 30 10
info@ddoptics.de
http://www.ddoptics.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
08231-6093536
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

Bildquelle: DDoptics

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*