SodaStream ruft zur Schlepp-Meisterschaft 2020 auf

Virtual Run zugunsten der Umwelt

– Anmeldung für verrückte Lauf-Challenge in Social-Distancing-Zeiten ab sofort möglich
– Teilnehmer müssen zwischen 29. September und 5. Oktober mit Gewichten über 1,5 oder 3 km laufen
– Auch Nazan Eckes, Jörn Schlönvoigt und Moritz Hans sind zugunsten von OceanCare am Start
– Tolle Preise von Polar, Vaude und SodaStream zu gewinnen
– Alle Infos und Anmeldung unter www.sodastream-schlepp-wm.com

(Frankfurt am Main, September 2020) Es geht wieder los! Ein Jahr nach der legendären „Schlepp-WM 2019 – Der Hochhaus-Run“ in Hamburg und nach unzähligen Anfragen, ob die Challenge dieses Jahr erneut stattfindet, sucht die weltweit führende Wassersprudler-Marke SodaStream jetzt die Schlepp-Champions für 2020. Doch diesmal geht“s mit den lästigen Gewichten nicht in die Vertikale, sondern auf die Gerade. Und weil wir alle in besonderen Zeiten leben, findet die Meisterschaft dieses Jahr auch nicht in Form eines gemeinsamen Events statt, sondern jeder kann ortsunabhängig und kontaktlos auf seiner eigenen Lieblingslaufstrecke teilnehmen und sich dadurch die Chance auf hochkarätige Preise sichern. Julian Hessel, Marketing Direktor von SodaStream Deutschland/Österreich: „Sixpacks und Getränkekisten nach Hause schleppen ist einfach überflüssig, besonders in diesen Zeiten. Darauf wollen wir auch 2020 auf witzige Art und Weise aufmerksam machen! Mitmachen können alle, die Lust auf eine total verrückte Challenge für den guten Zweck und auf tolle Preise haben. Und am Ende hoffen wir natürlich, dass neben den Teilnehmern auch alle anderen Sprudelwasser-Trinker endgültig vom lästigen Getränkeschleppen loskommen und auf Leitungswasser umsteigen – dafür bietet SodaStream die perfekte Lösung. Denn so spart man sich nicht nur das lästige Schleppen, sondern schützt durch die Vermeidung von Einwegplastikmüll auch noch die Umwelt.“ Der Virtual Run kommt zudem der Organisation OceanCare zugute, die sich weltweit für den Schutz der Meere einsetzt, denn für jeden gelaufenen Kilometer spendet SodaStream einen Euro an die NGO. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Alle Infos gibts ab sofort auf der Website www.sodastream-schlepp-wm.com

Leichter als 2019 wird“s aber keineswegs, denn diesmal müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die entsprechenden Sixpack-Gewichte – 12 kg für Männer (2 x 6 x 1,0 Liter), 6 kg für Frauen (2 x 6 x 0,5 Liter) – wahlweise über eine 1,5- oder 3-km-Strecke wuchten, je nachdem wieviel sich die Wettkämpfer selbst zutrauen. Damit aber keiner der potenziellen Schlepp-Champions Sixpacks kaufen muss, erhält jeder mit seiner Anmeldung sein persönliches Schlepp-Kit per Post zugesandt. Dieses besteht aus 2 umweltfreundlichen Baumwolltaschen, die er dann selbst mit Gegenständen seiner Wahl – von Äpfeln über Mehlpackungen bis hin zu Sand – bestücken kann, bis das geforderte Gewicht erreicht ist.

Online-Anmeldung ab sofort
Gelaufen wird in der Woche zwischen dem 29. September und dem 5. Oktober, anywhere, anytime, auf einer möglichst flachen Strecke. Wertungen finden jeweils für Männer und für Frauen und für die beiden Distanzen (1,5 km/3 km) statt. Das heißt, am Ende werden 4 Schlepp-Meisterinnen bzw. -Meister gekürt. Die Online-Anmeldung ist ab dem 14. September zwei Wochen lang möglich. Für die Teilnahme am Virtual Run wird lediglich die SodaStream Schlepp-WM-2020-App benötigt, die ab dem 27. September 2020 im Apple App Store bzw. Google Play Store zum Download bereitsteht. Sie fungiert zugleich als Zeitnahme- und Tracking-Tool und bietet dank vielfältiger Funktionen auch die Möglichkeit, seinen Lauf mit Freunden zu teilen, jeden Tag das Live-Scoring zu verfolgen oder sich einfach über SodaStream zu informieren. Besonderes Zeitnahme- oder GPS-Equipment ist daher nicht nötig.

Echtes Wettkampf-Feeling und tolle Preise
Auf echtes Wettkampf-Feeling muss aber trotz virtueller Austragung keiner verzichten, denn über die App kann jeder seine persönliche Urkunde & Co. herunterladen. Und natürlich gibt es ebenfalls spannende Preise. So erhalten die Erstplatzierten Top-Outdoor-Multisportuhren aus dem Hause POLAR, die Zweiten tolle, nachhaltige Rucksack-Packages von VAUDE und für die dritten Plätze gibts Produktpakete von SodaStream. Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgtem Run einen 20-%-Gutschein für den SodaStream Online-Shop – mitmachen lohnt sich also doppelt.

Prominente Teilnehmer laufen für die Umwelt
Für jeden gelaufenen Kilometer spendet SodaStream einen Euro an die Meeresschutzorganisation OceanCare. Denn mit der Aktion will der Wassersprudlerhersteller die Aufmerksamkeit für bewussteres Trinken und den Verzicht auf Einwegplastik verstärken, auch zum Schutz unserer Weltmeere. Ein Grund mehr, darauf zu verzichten und gemeinsam mit SodaStream ein Zeichen zu setzen. Das tun auch diesmal wieder prominente Läuferinnen und Läufer. So sind unter anderem RTL-Moderatorin Nazan Eckes, Schauspieler Jörn Schlönvoigt, bekannt aus GZSZ, und Ninja Warrior-Finalist und Profi-Kletterer Moritz Hans am Start und schleppen mit – ebenso wie zahlreiche Sportfans aus der Laufszene.

Die Teilnahme ist auf insgesamt 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Deutschland und Österreich beschränkt. Alle Informationen sind unter www.sodastream-schlepp-wm.com abrufbar.

SodaStream ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln Millionen von Haushalten ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und
www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Kontakt
Deutscher Pressestern
Caroline Wittemann
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
http://www.public-star.de

Bildquelle: SodaStream

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*