Mountainbike Siegerland: Großes „Area“ 57 Event

MTB Siegerland lässt sein Sattelfest auf dem Fischbacherberg in Siegen steigen

Mit Experten-Tipps die eigene Fahrtechnik feinschleifen, den Siegener Flowtrail runterpreschen oder ein Stündchen auf geführte Bike-Tour gehen. Mal eben ein E- oder Dirt-Bike von begehrten MTB-Marken anschauen und auch gleich testen. Oder unter freiem Himmel über sich hinausklettern. Das und noch viel mehr gibt es bei „Area 57“, dem Mountainbike-Event in Südwestfalen. Organisator der actionreichen Veranstaltung vom 4. bis zum 5. August ist der MTB Siegerland e.V.

Traumbikes, Touren, Tipps und Biker“s Lounge
Am Samstag von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr dreht sich auf dem Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ Fischbacherberg (Klaus Hoppmann Weg 1) in Siegen nicht nur alles um Mountainbikes, sondern um einen wunderbaren Wochenendspaß für Bike-Begeisterte, Familien und alle, die den MTB-Sport hautnah erleben und entdecken wollen. Dafür hat der Verein jede Menge Partner mit ins Boot geholt, die gemeinsam die Leidenschaft für den beliebten Sport teilen. Als Gäste mit Überraschungsauftritt sind die befreundeten „frOErider“ aus dem Sauerland dabei. Und die Mountainbike-Schule „Rock my Trail“ zeigt, wie MTB-Fans den Angstschweiß bei Steilstücken in ein breites Grinsen verwandeln. Dazu gibt es natürlich ein umfangreiches Kinderprogramm, beispielsweise mit dem DAV Kletterzentrum Siegerland und seiner Open-Air-Kletterwand auf dem Gipfel des Fischbacherbergs.

Zum Fachsimpeln, Schlaumachen und gleich Austesten erwarten die Gäste z. B. Ghost- oder Specialized-Bikes in der MTB-Fachausstellung, und Marken wie Radon oder Magura kommen sogar persönlich vorbei.
Start ist am Samstag um 10 Uhr, die offizielle Eröffnung und der Start des Kinderprogramms findet um 14 Uhr statt. Ab 18 Uhr kommt dann Partystimmung bis 22 Uhr in der Biker“s Lounge auf. Und am Sonntag stehen dann nochmals den ganzen Tag die Mountainbikes im Mittelpunkt. Nachdem es am Samstagmorgen ab 10 Uhr losgeht, findet die offizielle Eröffnung und der Start des Kinderprogramms um 14 Uhr statt. Ab 18 Uhr kommt dann Partystimmung bis 22 Uhr mit der Biker“s Lounge auf. Und am Sonntag stehen dann nochmals den ganzen Tag die Mountainbikes im Mittelpunkt.

MTB Siegerland e.V.
Der im Sommer 2015 in Siegen gegründete Verein „MTB Siegerland“ mit Sitz in Siegen ist die Interessenvertretung für den beliebten Mountainbike-Radsport in der Region. Das Siegerland hat mit seiner waldreichen Mittelgebirgslandschaft das Potenzial, eine der wichtigsten Regionen für das Mountainbiken in Deutschland zu werden. Dabei will der Verein helfen und Möglichkeiten für alle Altersschichten und Könnensstufen schaffen, gerade auch für Kinder, Senioren und Familien. Im Juni 2017 wurde der Flowtrail im Stadtwald auf dem Siegener Fischbacherberg eröffnet. Auf diesem eigens dafür angelegten schmalen Weg fahren Biker aller Könnensstufen mit ihren speziellen Rädern über kleine Sprungschanzen (oder neben diesen vorbei) und durch entsprechend angelegte Steilkurven – und das alles mit Achterbahngefühl ohne starkes Abbremsen, in einem Fluss. Daraus erschließt sich auch der Name: Flow (dt., aus der Psychologie: fließen) und Trail (dt. Pfad).
Die Angebote des Vereins umfassen die Bereiche Enduro / All Mountain, Gravity und Cross Country. Die Ziele sind: Ausschilderung von Premium-Routen im Siegerland, Schaffung eines Flowtrail-Parks, aktive Kinder- und Jugendförderung (Kids on Bike), Aufbau eines Vereinszentrums mit Pumptrack und Fahrtechnik-Übungsgelände, Fahrtechnik- und Werkstatt-Workshops. Für sein ehrenamtliches Engagement freut sich der Verein über alle Unterstützer und Mitmacher.
www.mtbsiegerland.de

Firmenkontakt
MTB Siegerland e.V.
MTB Siegerland
Schlachthausstraße 10
57072 Siegen
0271 770016-0
0271 770016-29
presse@mtbsiegerland.de
http://www.mtbsiegerland.de

Pressekontakt
MTB Siegerland e.V.
Stefan Köhler
Schlachthausstraße 10
57072 Siegen
0271 770016-16
0271 770016-29
presse@mtbsiegerland.de
http://www.mtbsiegerland.de

Bildquelle: Wippart

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*