Die Ruhe vor dem große Ansturm.

In 3 Tagen startet das weltgrößten Turnier seiner Art. Der 19. USEDOM-BEACHCUP auf der Insel Usedom erwartet 1.200 Aktive und bis zu 30.000 Besucher. Kurz vor Start gab es noch die Wild Card für die letztjährigen Sieger des USEDOM-123.deFUN-Cup.

Ostseebad Karlshagen/Insel Usedom, 24.07.2018:
Wenn man sich den wunderschönen Strand des Ostseebades Karlshagen auf der Insel Usedom heute ansieht, gibt es noch keinerlei Anzeichen dafür, dass hier auf 1,5 km Länge am Wochenende 27. bis 29. Juli 2018, zirka 1.200 Beach-Volleyballer aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland (hier besonders aus Polen, der Schweiz und den Niederlanden), das weltgrößte Beach-Volleyballturnier bestreiten werden. Die weitesten Anreisen haben dieses Jahr Teilnehmer aus Argentinien und den USA. „Wir sind bestens gerüstet und stehen quasi in den Startlöchern…“, so kommentiert Sebastian Krause, Vorsitzendes des ausrichtenden Fördervereins und Kopf des 180 Personen umfassenden Freiwilligen-Teams, den aktuellen Stand der Dinge. Gerade noch rechtzeitig vor dem Start des Mega-Events, konnten an die letztjährigen Gewinner USEDOM-123.de FUN-CUP, Julian Schwalm und Alexander Amon, eine Wild Card für die Teilnahme am Herren-Cup, der Königsklasse im USEDOM-BEACHCUP sponsored by Danpower, vergeben werden. Die Beiden hatten 2017 nicht nur in 12 von 12 Spielen gewonnen und damit ein Maximum in ihrer Klasse erzielt, sondern bemühten sich seit Jahren um Teilnehmer-Plätze bei „den Großen“. Dort treffen Sie nun auf ein gewohnt starkes Feld an Beachern, die teilweise in namhaften Vereinen und/oder im Deutschen Nationalteam zu finden sind, und Schalm/Amon dürfen ihr Können unter Beweis stellen. Als Favoriten gelten dort bei den Herren Daniel Sprenger und Toni Schneider (Beachteam des SSC Palmberg Schwerin) sowie Melanie Gernert und Jennifer Scharmacher (SG Rotation Prenzlauer Berg) bei den Damen. Doch die besondere Anziehungskraft des USEDOM-BEACHCUP sponsored by Danpower liegt sicher nicht an den Stars. Vielmehr ist hier jeder Beacher willkommen, egal aus welcher Leistungsklasse, egal welchen Alters! Kein Wunder also, dass sowohl viele Teilnehmer/Spieler, als auch die meisten Besucher, den USEDOM-BEACHCUP bereits mehrfach besucht haben. Direkt an der Ostsee, auf knapp 90 Feldern, auf Tribünen, ganz nah am Spielfeldrand des Doppel-Centrecourt oder mittendrin im Spielgeschehen, kann man Beachvolleyball-satt und viele Emotionen erleben.
120 Herren-Teams im USEDOM-BEACHCUP sponsored by Danpower-Gruppe,
96 Damen-Teams im USEDOM-BEACHCUP sponsored by Danpower-Gruppe,
120 Quattro-Teams im Cellagon QUATTRO-MIXED-CUP,
84 Teams im Helfred Schröer MUMIEN-CUP- & FREGATTEN-CUP,
60 Teams im USEDOM-123.de FUN-CUP am Sonntag.
Der 19. USEDOM-BEACHCUP 2018 sponsored by Danpower wird seinem bereits 2007 durch den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde bestätigten Status, „weltgrößtes Beach-Volleyballturnier“, dieses Jahr wieder mehr als gerecht. Man erwartet zudem zwischen 27.000 und 30.000 Besucher, die den Mega-Event an 3 Tagen, einschließlich der Abendveranstaltungen, kostenlos erleben und genießen können. Das Ganze beginnt schon Tage zuvor, denn seit Montag, den 23. Juli, ist in Karlshagen ein Beachcamp für die Teilnehmer eingerichtet. Am Freitag, den 27. Juli, startet morgens um 7:00 Uhr der Aufbau, und bereits um 17:00 Uhr beginnen die ersten Spiele. Den Tag beschließen ab 19:30 Uhr eine Kinder-Mini-Disco auf dem Centrecourt und gegen 20:30 Uhr die Come-Together MALIBU Caribbean Night Party. Am Samstag, den 28. Juli, können sich Nachzügler noch direkt zur Teilnahme anmelden, bevor schließlich um 09:00 Uhr der 19. USEDOM-BEACHCUP 2018 sponsored by Danpower offiziell eröffnet wird und danach die Vorrunden-Staffelspiele in allen Kategorien beginnen. Am Samstagnachmittag wird es dann spannend: Es beginnen die Double-Finalrundenspiele im Centrecourt. Die hier emotional hoch kochende Atmosphäre der letzten Jahre, verspricht auch für 2018 tolle, spannende Erlebnisse für Teilnehmer und Zuschauer. Die Nacht der Nächte des USEDOM-BEACHCUP beginnt mit einer Veranstaltung für die Kleinen gegen 19:30 Uhr, mit der Kinder-Mini-Disco auf dem Centrecourt, bevor der Event um 21:00 Uhr mit der LATIN-Night-Beachparty und gegen 22:30 Uhr mit dem Höhenfeuerwerk seinem Höhepunkt entgegensteuert. Am Sonntag, den 29. Juli, geht es weiter mit Finalspielen, bis gegen 18:15 Uhr schließlich der 19. USEDOM-BEACHCUP 2018 mit den Siegerehrungen in allen Kategorien sein Ende findet. Der 19. USEDOM-BEACHCUP sponsored by Danpower findet am Wochenende 27. bis 29. Juli 2018 im Ostseebad Karlshagen auf der Insel Usedom statt. Weitere Informationen: www.usedom-beachcup.de

Größtes Beach-Volleyball-Turnier der Welt mit 1200 Teilnehmern auf 90 Feldern plus Doppel-Centrecourt am Traumstrand des Ostseebades Karlshagen auf der Insel Usedom. Jährlich ca. 30000 Zuschauer. Seit 2007 im Guinness-Buch der Rekorde.

Firmenkontakt
USEDOM-BEACHCUP
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
+49 172 735 8089
quattlender@qontur.de
http://www.usedom-beachcup.de

Pressekontakt
USEDOM-BEACHCUP
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
+49 172 735 8089
presse@usedom-beachcup.de
http://www.usedom-beachcup.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*