Die Fan-Begeisterungsmaschine bei der TSG Hoffenheim

Virtual Promoter- erster Einsatz bei der TSG Hoffenheim

01.03.2020: Der Virtual Promoter der AMERIA AG begeistert Fußball-Fans und Marketing-Fachleute mit seinem Einsatz bei der TSG Hoffenheim.

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat einen spektakulären Neuzugang zu verzeichnen: Nach Munas Dabbur ist jetzt auch der Virtual Promoter im Team der Hoffenheimer. Das interaktive Display wurde von der AMERIA AG in Heidelberg entwickelt und trainiert. Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten konnte der Superstar unter den interaktiven Displays nun am 01. Februar in Sinsheim unter Beweis stellen.

Zwar nicht wie Munas Dabbur auf dem Spielfeld gegen Bayer Leverkusen, dafür aber im VIP-Bereich der PreZero Arena. Der Virtual Promoter ist ein 84″ 4K-Display, das aufmerksamkeitsstark im Eingangsbereich der VIP-Area positioniert ist. Alle Fans, die vor dem Spiel den Bereich betreten, werden hier vom Virtual Promoter begrüßt.

Ein Selfie mit den TSG-Profis – willkommen im Team!

Das erste, was man auf dem riesigen Display des Virtual Promoters sieht, sind drei Spieler der TSG Hoffenheim. Dabei steht eine Aufforderung: „Mache ein Foto mit deinen Stars!“ Der Virtual Promoter hat eine integrierte Fotobox, über die jeder ein Selfie mit den TSG-Profis schießen kann. Über ein Terminal neben dem Display wird
man angeleitet, in wenigen Schritten sein persönliches Foto zu machen.

Einfach „Go“ wählen und Volltreffer landen

Du berührst am Terminal den Touchscreen und schon geht“s los: Zuerst wählst du aus sechs Hoffenheim-Spielern deine vier Lieblingsspieler aus, dann trittst du vor den Virtual Promoter und siehst dich selbst auf dem Display in voller Lebensgröße im Stadion stehen. Sogar die Stadionatmosphäre wird 100%ig echt nachgeahmt. Aber jetzt der Clou: Die vier ausgewählten Spieler kommen dazu, nehmen dich in ihre Mitte – lächeln nicht vergessen – und die Kamera schießt das Selfie.

Begeisterung bei Fußball-Fans und Marketing-Fans

Nach dem Schnappschuss gibst du am Terminal deine E-Mail-Adresse ein und bekommst das Selfie direkt auf dein Handy geschickt. Jetzt kannst du das spektakuläre Foto mit deinen Lieblingsspielern über Social Media mit der Welt teilen.

Ein absoluter Wow-Effekt für jeden Fan

Der Virtual Promoter macht wirklich einen guten Job und begeistert die Fans rundum. Wobei das längst nicht alles ist, was er draufhat. Denn im Hintergrund begeistert er auch alle anwesenden Marketing-Fachleute, indem er die gewonnenen Daten der Fans aufbereitet und genaue Kundenprofile erstellt.

Begeisterung ist messbar

Neben dem Virtual Promoter hat die AMERIA AG gut sichtbar einen großen Screen positioniert, auf dem zu sehen ist, was der Virtual Promoter für die Marketingabteilungen dieser Welt leisten kann. Ein Schaubild belegt eindrucksvoll in Zahlen, wie der Virtual Promoter die Aufmerksamkeit von Kunden gewinnt und damit die Kundenkommunikation verbessert. Offensichtlich eine echte Win-win-Situation.

Gelungener Einstand der Fan-Begeisterungsmaschine

Nach der Show des Virtual Promoter im Eingangsbereich wurde gegen 15.30 Uhr das Spiel der Hoffenheimer gegen Bayer Leverkusen angepfiffen. Auch da konnte die TSG Hoffenheim einen Sieg einfahren. Was vorher schon der Virtual Promoter in der Business-Area geleistet hat, gelang schließlich auch in der Arena. Die Fans in der VIP-Area waren an diesem Samstag jedenfalls nicht nur von der Mannschaft auf dem Spielfeld begeistert, sondern auch vom Virtual Promoter.

Die AMERIA AG plant, den Virtual Promoter für jedes Heimspiel des Vereins mit weiteren Fähigkeiten auszustatten: So werden Fans in Zukunft nicht nur ein Selfie schießen, sondern gleich eine ganze Instagram-Story erstellen können.

Big Player nehmen den Virtual Promoter unter Vertrag

Der Virtual Promoter ist in dieser Form mit Fotoshooting und Stadionatmosphäre exklusiv bei der TSG Hoffenheim im Einsatz. Aber die Technologie und die Apps, die auf dem Virtual Promoter laufen, können individuell auf jedes Unternehmen angepasst werden. So nutzen viele Unternehmen die Entwicklung der AMERIA AG bereits im stationären Handel, in Showrooms oder auf Messen – zum Beispiel John Deere, TUI Cruises, Haribo oder Porsche.

Noch mehr zur steilen Karriere des Virtual Promoters erfahren Sie unter www.virtualpromoter.com

Gegründet: 2001
Standort: Heidelberg
Mitarbeiter: über 80 – Tendenz steigend
Leistungen: Zukunftsweisende digitale Technologien für stationäre Flächen und den öffentlichen Raum
Unveränderliches Kennzeichen: weltweiter Innovationsführer
Kunden: Porsche, Haribo, Lego u.v.m.

Firmenkontakt
AMERIA AG
Christopher Koper
Kirchheimer Weg 4
69124 Heidelberg
+49 6221 3521 500
c.koper@ameria.de
https://ameria.de/

Pressekontakt
Taurus Werbeagentur
Tim Meyer
Hauptstr. 80
68259 Mannheim
+4962143745188
tim@taurus-web.de
https://taurus-web.de

Bildquelle: AMERIA AG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*