Antonia aus Tirol ist besser als Mickie Krause !

Veranstalter lässt Begeisterung freien Lauf.

Es war am 29.10.2016 in der Hausmann Festhalle in Hochheim am Main. Laut Helmiss Events war es die 20. Hochheimer Hitnacht. Nach dem Motto „Aus eins mach zwei“ wurde diese im Jahr 2016 erstmals an zwei Abenden ausgetragen, das entpuppte sich als großer Erfolg. Seit 2015 steht die Veranstaltung ganz unter dem Motto eines Oktoberfestes mit dem neuen Namen Hochheimer „Wiesn“ Hitnächte.
Der Freitagabend war ausverkauft und auch am Samstagabend füllte sich die Festhalle Hausmann auf dem Weihergelände. Veranstalter Holger Helmiss gibt sich aber sehr zufrieden denn diese wenigen Rest-Plätze am Samstag sind kaum der Rede wert. So sind doch die Hochheimer seit 20 Jahren gewohnt nur eine Hitnacht zu feiern. Wir sind mehr als zufrieden.
Es war anscheinend auch die richtige Wahl der Stargäste. Für ausgelassene Stimmung sorgte am ersten Veranstaltungstag als Zugpferd Ballermann-Star Mickie Krause. Der Auftritt von Mickie Krause dauerte zwar nur etwas über eine halbe Stunde, reichte aber aus, um einen großen Teil der rund 1400 feierfreudigen Besucher mit seinen Hits zum Toben zu bringen.

Am Samstagabend war als Stargast und Zugpferd Sängerin Antonia aus Tirol an der Reihe, die dann die Menschen begeistert auf den Bänken tanzen ließ. Bereits als Antonia die Bühne betrat war das Eis gebrochen, bei ihrem Hit „1000 Träume weit-Tornero“ sangen alle lautstark mit und sowohl die absoluten Party wie auch Schlagerfans kamen voll auf ihre Kosten. Dann schmetterte die hübsche Österreicherin noch ihren Hit „Auf die Bänke fertig los“ durchs Mikrofon und fast alle standen oben.

Jetzt gab es kein Halten mehr, ein Feuerwerk an Stimmungshits und immer wieder „zicke zacke hoi hoi hoi“. Zwischendurch wieder „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ zum Durchatmen und dann legt sie noch mal richtig los die hübsche Österreicherin und überrascht die feierwütigen Besucher mit einer unglaublichen Reibeisenstimme bei ihren Rock und Rock“n Roll Titeln wie z.Bsp. bei „Jailhouse Rock“ von „Elvis Presley“ oder „Rockin all over the World“ von „Status Quo“.

Pure Begeisterung im Publikum und es wurden Stimmen laut von Besuchern die auch am Freitag schon da waren „Antonia ist besser als Mickie Krause“. Antonia aus Tirol steht im Gegensatz zu ihrem männlichen Barden am Vortag knapp über eine Stunde auf der Bühne und die Fans verlangen lautstark eine Zugabe, was sie auch bekamen.
Auch Veranstalter Holger Helmiss ging vor der Zugabe noch mal auf die Bühne und rief begeistert in sein Mikrofon „Antonia ist besser als Mickie Krause“ dafür erntet er großen Beifall, er bedankt sich bei Antonia und diese erwidert aber “ Vielen Dank aber Mickie ist ein sehr netter Kollege, wir sind beide auf unsere eigene Art und Weise gut, so soll das auch sein“.

Antonia aus Tirol schien diese Aktion eher unangenehm zu sein, die Powerfrau die trotz ihres Erfolges bodenständig geblieben ist nahm sich aber auch nach ihrer Zugabe noch viel Zeit für ihre Fans und schrieb Autogramme.

Die Hochheimer „Wiesn“ Hitnächte waren ein voller Erfolg, so war zwar der Freitag durch Mickie Krause eher die „Ballermann Hitnacht“. Der Samstag mit Sängerin Antonia aus Tirol hingegen hatte da schon weitaus mehr das Flair einer richtigen Wiesn Hitnacht und obwohl auch sie seit 15 Jahren auf Mallorca jeden Sommer erfolgreich auftritt, scheint sie durch ihre Wurzeln doch noch fest in den Festzelten verankert zu sein.
Auch Geschäftsführer Dennis Hausmann zeigt sich gegenüber einer regionalen Zeitung durchweg zufrieden: „Die Bilanz fällt definitiv positiv aus. Beide Tage waren sehr gut besucht. Die Änderung auf zwei Veranstaltungstage habe sich auf jeden Fall gelohnt und die Besucher hätten sich bedankt“.

Internationaele PRESSEAGENTUR: Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road 3
B10 0RX Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*